Kopfbild

Fertigbauteile

Die wirtschaftliche Lösung für Flachdächer durch standartisierte Fertigung. Geringe Planungskosten und minimaler bauseitiger Aufwand für die Vorarbeiten zum Einbau einer Dachverglasung. Es entfallen die umlaufenden Aufmauerungen mit Einarbeitung der Dachschräge sowie die bauseitige Dämmung. Einfachste Montage durch ein komplett montiertes Element. Die Lichtkuppel muss nur noch über der Dachöffnung ausgerichtet und angedübelt werden. Jede Lichtkuppel ist mit 4 Kranösen ausgestattet. Die umlaufende Blende ist 2-teilig ausgeführt. Der untere Teil kann für den Anschluss der Dachbahn demontiert werden.

Der Aufsatzkranz besteht aus einer verzinkten Stahlblechzarge mit Dübelflansch und Aussteifungsprofil, innerer F90-Verkleidung aus Fibersilikatplatten, mittlerer Dämmschicht aus Mineralwollplatten A1 und äußerer Dämmung aus Hartschaumplatten. Die dachseitiger Verkleidung mit Fassadenplatten ist geeignet für den bauseitigen Anschluss von Dachfolien. Der Wärmedämmwert des Aufsatzkranzes beträgt 0,25 Wm²K (U-Wert).